Den siebten Saisonerfolg für den VfR Groß-Gerau erspielte sich die Mannschaft um Trainer Gaetano Bauso am vergangenen Nachmittag. Vor 100 Zuschauern besiegten die Rasenspieler den SC Hassia Dieburg deutlich mit 6:0 (3:0). In der Tabelle bleibt der VfR mit zwei Punkten Vorsprung auf die FSG Riedrode weiter auf Rang 1.

Bereits in der 7. Minute brachte Christoph Haddad die Grün-Weißen auf die Siegerstraße. Das Offensiv-Duo Nils Beisser (24.) und Burak Bilgin (45+2.) sorgten mit ihren Treffern für den 3:0-Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel war es erneut Nils Beisser, der mit seinem sechsten Saisontreffer auf 4:0 erhöhen konnte. Theodoros Karras (66.) und Dennis Hornung (83.) sorgten mit zwei weiteren Toren für den 6:0 Endstand.

Im Vorfeld erspielte sich unsere 2. Mannschaft gegen den TV Crumstadt ein 2:2 Unentschieden. Salvatore Aiuto (21.) und Sören Storz (70.) konnten jeweils die Führung der Gäste ausgleichen.