Den dritten Sieg im vierten Saisonspiel konnte der VfR Groß-Gerau gegen den TSV Lengfeld einfahren. Die Elf von Trainer Gaetano Bauso steht nach dem 3:0 Erfolg nach dem 4. Spieltag mit 9 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz.

In der 26. Spielminute brachte Ilyasse Attia die Kreisstädter mit 1:0 in Führung. Über die gesamt Spielzeit kamen die Gäste aus Langstadt nicht wirklich ins Spiel und überließen dem VfR die Initiative.

Mit einem Doppelschlag durch Treffer von Nils Beisser (51.) und Christoph Haddad (58.) zum 3:0 war die Partie nach einer guten Stunde frühzeitig entschieden.

Bereits am kommenden Donnerstag geht es für unsere Mannschaft in der Gruppenliga weiter. Um 19:45 Uhr gastieren die Rasenspieler im Derby beim SV 07 Nauheim.

Mit 5:5 trennte sich unsere 2. Mannschaft vom SV Concordia Gernsheim II. Nach einer zwischenzeitlichen 5:1-Führung für die Kreisstädter durch Tore von Salvatore Aiuto (2 Tore), Patrick Schaller (2) und Abdulrahman Abdulrahman kamen die Gäste durch vier Treffer in der 2. Halbzeit noch zum Ausgleich.