Am 4. Spieltag musste der VfR Groß-Gerau trotz deutlicher Chancenmehrheit gegen den Tabellenführer SG Langstadt/Babenhausen eine 1:2 (0:0) Niederlage einstecken.

Nachdem Lucas Sitter die Gäste mit einem Seitfallzieher (63.) zunächst in Führung bringen konnte, traf Milos Milutinovic (67.) nur wenige Minuten später zum Ausgleich. Fulbert Amouzouvi sorgte mit seinem Treffer zum 2:1 in der 71. Minute für den Endstand.